900-Jahrfeier

Wappen 900 Jahre Linderbach

Seit 1990 hat sich unsere Einwohnerzahl von ca. 360 auf 820 (2002) mehr als verdoppelt. Eine Herausforderung für das gemeinsame Miteinander und die Entwicklung des Dorfes. Mit Stolz können wir sagen, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Es herrscht ein gutes „Klima“ zwischen den Einwohnern. Der dörfliche Charakter konnte, trotz vieler Baumaßnahmen in und um den Ort herum, erhalten werden.

Gerade in den letzen  Jahren gab es viele Entscheidungen, die nicht emotionslos von den Linderbachern aufgenommen wurden. Wie etwa 1974 als aus Linderbach Linderbach-Azmannsdorf wurde oder 1994  als sich die Eingemeindung mit Erfurt vollzog.
2002 schließlich beschloss der Ortschaftsrat wieder die Trennung zwischen Linderbach-Azmannsdorf, womit Linderbach seinen herkömmlichen Namen erhält.

Oft überwog Skepsis, Unsicherheit, bisweilen auch Angst, dass Linderbach in der „Uniformiertheit“ des „Großen und Ganzen“ nicht mehr wahrgenommen werden könne.

Die 900-Jahrfeier wird mit dazu beitragen, dass man sich seiner Geschichte und Tradition erinnert. Man erkennt, welche Besonderheiten Linderbach auszeichnen, wie bewahrenswert der dörfliche Charakter und die „Eigenheiten“ sind. Das Miteinander wird durch diese Feierlichkeit gefestigt werden. Unsicherheiten und Ängste dem gewonnenen Selbstbewusstsein weichen.

Die Linderbacher werden nicht nur mit Stolz auf das Erreichte zurückblicken, sondern auch mit Neugier in die Zukunft und dem Wissen, auch die kommenden Herausforderungen meistern zu können.

Und deshalb möchte ich Sie alle recht herzlich einladen, dieses Ereignis mit uns zu feiern und wünsche allen einen angenehmen Aufenthalt sowie viel Spaß bei Spiel und Unterhaltung.

Ihr Ortsbürgermeister Holger Heider